Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Bienenstockluft Inhalations Therapie von Mai bis September möglich!

Leiden Sie unter Heuschnupfen, Asthma chronischer Bronchitis oder anderen Atemwegserkrankungen?

 Dann sprechen sie mich an, ob die Inhalation von Bienenstockluft für sie eine hilfreiche Behandlung sein könnte.  

In unserer Therapiestation inhaliert dieses Jahr immer nur ein Patient pro Termin, um dem Infektionsschutz gerecht zu werden !

Aktuelles 

Ab März beginnen wieder die Bienenstockluft Vorgespräche/Anamnesegespräche. 

  

Unsere Propolis-Tinktur ist in der Imkerei wieder erhältlich. 

 

Akupunktur / Ohrakupunktur

Die Akupunktur ist eine seit über 2000 Jahren bewährte Behandlung. Dabei werden, bestimmte Akupunkturpunkte am Körper, mittels Nadelstichtechnik behandelt. Bei Kindern oder "Nadelängstlichen" behandle ich die Punkte mittels Laser oder Akupressur.

Die Ohrakupunktur entwickelte sich im Wesentlichen durch die Erkenntnisse des französischen Arztes Paul Nogier in den 50er Jahren. Er erkannte, dass die gesamte Oberfläche der Ohrmuschel eine Reflexzone darstellt in der jedem Organ und jedem Körperteil bestimmte Punkte und Zonen zugeordnet sind.

Die Wirkung der Akupunktur auf den Körper ist sehr vielschichtig. Wissenschaftlich nachgewiesen konnten zum Beispiel eine positive Beeinflussung des Hormon- , Immun- und Nervensystems, der Durchblutung und vieles mehr.

Die von den Nadeln ausgehenden Nervenreize hemmen die Weiterleitung von Schmerzsignalen, körpereigene schmerzhemmende Substanzen werden vermehrt ausgeschüttet, entspannen das Gefäßsystem und die Muskulatur und wirken mit Hilfe von Botenstoffen auch auf entfernt gelegene Organsysteme.

Die Akupunktur kann bei vielfältigsten Erkrankungen angewendet werden, so z.B. bei Allergien, Atemwegserkrankungen,  Augenerkrankungen, Erkrankungen im Bewegungsapparat, Erkrankungen der Haut, Erkrankungen im Magen-Darm-Trakt, in der Frauenheilkunde und bei unerfülltem Kinderwunsch, bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen, zur Rauchentwöhnung und Suchtbehandlung und bei Schmerzen.