Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Bienenstockluft Inhalations Therapie von Mai bis September möglich!

Leiden Sie unter Heuschnupfen, Asthma chronischer Bronchitis oder anderen Atemwegserkrankungen?

 Dann sprechen sie mich an, ob die Inhalation von Bienenstockluft für sie eine hilfreiche Behandlung sein könnte.  

In unserer Therapiestation inhaliert dieses Jahr immer nur ein Patient pro Termin, um dem Infektionsschutz gerecht zu werden !

Aktuelles 

Ab März beginnen wieder die Bienenstockluft Vorgespräche/Anamnesegespräche. 

  

Unsere Propolis-Tinktur ist in der Imkerei wieder erhältlich. 

 

Bienenstockluft Inhalation mit

Beecura - System

 In unserer Imkerei haben wir eine Therapiestation, in der mehrere Bienenstöcke stehen, die nur nach außen geöffnet sind. Dadurch haben sie bei der Inhalation keinen Kontakt zu den Bienen.

Das Beecura-Inhalationsgerät saugt die wohltuende Bienenstockluft sanft an und leitet sie in einen beheizten Schlauch über ein feinmaschiges Gitter zur Inhalationsmaske. Sie atmen die Bienenstockluft in einer 30min. entspannenden Sitzung ein.

Die Anwendung kann nur in der Hauptbienenflugzeit von Mai bis September durchgeführt werden.

Aus hygienischen Gründen erwirbt jeder seine eigene Anwenderbox mit Maske, Schlauch und Ventil.

Für eine Behandlung mit Bienenstockluft ist eine vorherige

Untersuchung bei einem Heilpraktiker erforderlich.

Hier finden Sie ein paar Bilder